Startseite

Familienforschung

 


Ausleihen von
Archivalien 

Blickfelder Kapitel 10 - Internetrecherche



10.1 Computergenealogie (Genealogie-Programme)


Familienforschung ohne Computer und Internet ist für uns heute kaum mehr vorstellbar. Deshalb ist diesem Thema in dem Buch "Blickfelder für Familienforscher" ein eigenes Kapitel gewidmet (Kapitel 10). Auf dieser Website sind wesemtliche Inhalte dieses Kapitels wiedergegeben, um den Zugang zu den Quellen im Netz zu erleichtern. Die angegebenen Internetadressen sind nicht verlinkt. Sie können kopiert und in das Adressfeld des Internetbrowsers eingefügt werden.

   
 

Adressen zu Foren
http://www.lessner-ahnenforschung.com/  > Genealogie im Internet

http://de.wikipedia.org/wiki/Internetforum

 

 
 

10.2  Einführung in die Familienforschung und Rundblick

 

Hinweise:

- Dieses Kapitel ist auch in der Salzburger-Homepage zu finden, um die Adressen leicht

  kopieren zu können.

- Nicht alle Adressen sind über http:// zu erreichen.

- Zeichenerklärung:  !  für Mausklick links;  !!  Doppelklick;  re!  Mausklick rechts; > weiter

- Bei google gefundene Bücher lassen sich als pdf-Datei herunterladen: oben rechts auf kleinen Stern bzw. dickes "i" klicken.

 

Grundlagen, Überblick. Wie fange ich an?

● http://www.genealogia.de/einfuehrung.htm

http://www.genealogie-forum.de/  > Familienforschung  > Einstieg, auch Buchtipps

 

Verein für Computergenealogie - Interaktive Homepage rund um die Genealogie

- Portale: Digitale Bibliothek, Basiswissen, Computer-Genealogie, Datenbanken für Personen und Orte, Mitgliedsbeitrag 35 € jährlich - Auswertungen für jedermann kostenlos

http://www.genealogy.net/

 

Alles rund um Familienforschung (Ahnenforschung/Genealogie - umfangreich u.vielseitig)

- Informationen über Genealogieprogramme, Digitalisierte Ausgaben historischer Bücher und Quellen: Wie fange ich mit der Familienforschung an? Krankheits- und Berufsbezeichnungen, Vor- und Familiennamen, etc.

Datenbanken: Ahnenlisten/Stammbäume durchsuchen und bereitstellen, Forscherkontakte, komplette Ortsfamilienbücher, historische Adressbücher, Familienanzeigen

http://forum.genealogy.net/     (interaktiv, führt zu weitere Homepages)

 

Austausch- und Informationsliste - sie beschäftigt sich mit Familien- und Geschichtsforschung im Zusammenhang mit der Salzburger Emigration von 1731/32 sowie ihren Nachkommen.
Die Teilnahme in dieser unabhängigen Liste ist kostenfrei, Vereinsmitgliedschaft ist nicht erforderlich. Wegen der gleichen Interessen bestehen partnerschaftliche Kontakte zum Salzburger Verein e.V.  bzw. zu seinen Mitgliedern und bundesdeutschen Landesgruppen. Neben den Nachkommen der in Ostpreußen und in anderen Teilen Deutschlands angesiedelten Salzburger sind auch die Nachkommen der amerikanischen, niederländischen und weiterer Salzburger, die evtl. woanders siedelten, sowie Forscher aus dem Land Salzburg herzlich eingeladen -  ebenso Berchtesgadener und Zillertaler Forscher.

http://SalzburgerEmigranten.de/  oder

http://de.groups.yahoo.com/group/SalzburgerEmigranten/

 

Links zu vielen Seiten über Familienforschung

http://www.ostpreussen-forum.de/  > Familienforschung !

 

Verein für Familienforschung in Ost- und Westpreußen (VFFOW)

- umfangreiches Literaturverzeichnis des Vereins, auch Bibliotheksangabe für Einsicht

http://www.vffow.de/ (s. Kapitel 4.4)

 

Ahnenforschung, Genealogie, Familienchronik, Wappen, Heraldik, Landkarten

- Seite mit umfangreiche Hinweisen u.a. zu Büchern sowie eine Namensliste zu Gollub

www.familienkunde.at/

 

Verlage für Bücher zur Familienforschung

www.degener-verlag.com

www.starkeverlag.de

http://buch.archinform.net/publisher/Rautenberg+Verlag.htm (über 200 Ostpreußen-Titel)

 

Bücherliste, umfangreich, zum Teil mit inhaltlicher Kurzbeschreibung

http://www.familienkunde.at/Buchtipps_Liste.htm    >Buchtipps

240 Buchtitel zur Familienforschung - anzusehen lohnt

http://www.bartels.com/genealogy/quellen/buchalle.php3

 

Zentrales Verzeichnis Antiquarischer Bücher (zvab)

- Das weltweit größte Online-Antiquariat für deutschsprachige Titel bietet rund 25 Millionen antiquarische oder vergriffene Bücher und anderes zum Kauf an, z.T. allerdings überteuert.

http://www.zvab.com/

-  Weitere Kaufmöglichkeiten:

http://www.abebooks.de/; http://www.amazon.de/; http://www.ubka.uni-karlsruhe.de/kvk.htm

 

Bayrische Staatsbibliothek (BSB) digital

http://www.bsb-muenchen.de

- u.a. nach Eingabe ins Suchfeld rechts > Emigrationspatent ! ist das Original lesbar

http://www.digitale-sammlungen.de  

- es stehen 856.679 Titel online zur Verfügung [10.2012]

- Seiten des Münchener-Digitalisierungszentrum (MDZ) führen auch in die Staatsbibliothek

www.muenchener-digitalisierungszentrum.de/

 

Zentrales Verzeichnis digitaler Drucke (ZVDD)

Ein Nachweisportal für in Deutschland erstellte Digitalisate von Druckwerken vom 15. Jahrhundert bis heute, u.a. Göcking und vieles mehr

● http://www.zvdd.de/

 

Ewiger Kalender: Nach der Eingabe des Datums werden Wochentag, Kalenderwoche, Kalendertag des Jahres und die Mondphase gezeigt.

http://www.pfeff-net.de/kalend.html

 

Alte Schrift lernen

http://www.suetterlinschrift.de

 

10.3  Recherchen nach Personendaten

 

Discover Your Family History (Homepage der Mormonen in Englisch)

- Hier sind viele Millionen Eintragungen vornehmlich aus Kirchenbüchern der ganzen Welt gespeichert. Zu einem eingegebenen Namen werden der Partner, die Kinder, Eltern und Geschwister und einige nicht immer zufriedenstellende Daten gezeigt.

● http://www.familysearch.org

u.a.  > FamilySearch Centres : Hinweise zu Forschungsstellen der Mormonen

  > catalog : Forschungsmaterial der Forschungsstellen (s. Kapitel 4.3)

 

Millionen internationaler Datensätze. Für eingegebene Familiennamen werden Listen mit Orientierungsdaten zu Personen gezeigt. Nach Anmeldung und gegen eine Anmeldegebühr werden die Angaben spezifiziert. Eine Mitgliedschaft ist nicht zu empfehlen.

http://www.myheritage.de/ >Genealogie - Forschung

 

Große Online Sammlung von deutschen historischen Adressbücher live, 1797-1945

327.000 gescannte Originalseiten - Daten zu über 32 Millionen Namen - vieles mehr -

http://ancestry.de                    (eine halbjährige Registrierung für 9,95 € kann sich lohnen)

 

Deutsches Geschlechterbuch, Band 61, Band 68, Band 117 (Ostpreußen )

- Die Inhalte der über 200 umfangreichen Bände liegen digitalisiert vor.

http://www.rambow.de/deutsches-geschlechterbuch.html

 

Umfangreiche Personenhinweise von einigen ostpr. Orten, u.a. Abschwangen, Gilge, Groß Engelau, Inse, Karkeln, Kaukehmen/Kuckerneese, Marggrabowa, Memelland, Ruß

http://www.ortsfamilienbuecher.de/

 

Umfangreiche Personalaschriften vom Liebesleben bis Leichepredigten

● http://personalschriften.de/datenbanken/gesa

 

Die Liste familienforschung international   

Die Liste möchte den Austausch zwischen erfahrenen Forschern und Anfängern fördern. Die Teilnahme ist kostenfrei. Alle Mitglieder dürfen Beiträge senden.

● http://de.groups.yahoo.com/group/famint/

 

Listen mit Personendaten über mehrere Nachfahren- u. Vorfahrengenerationen

Kostenloses Lesen von  Personenblättern, Ahnen-und Nachfahrentafeln, wie auch der GEDCOM-Dateien von Einsendern.

http://gedbas.genealogy.net > Nachname ! ins Suchfeld erste Buchstaben eingeben !

> auf gesuchtem Namen ! > auf Namen im Suchergebnis !, lks. unten: Datenblatt, Vor- und Nachfahren

 

Homepages zu Salzburgern im Internet

Ammoser:            http://www.ammoser.de/

Buchsteiner:        www.genealogie-buchsteiner.de/

Elmenthaler:       http://elmenthaler.eu/

Lottermoser:       http://www.ahnen-conrad.de 

Lottermoser:       http://lottermoser.org/

Obersteller:         http://mitglied.multimania.de/Dethlefsen/

Pilzecker:             http://salzburger.homepage.t-online.de/pilzecker.htm 

 

Historische Adressbücher. u.a. mit Angaben der Namen u. Berufe der Bewohner eines Ortes,bei Eingabe des Namens in die Suchschablone werden alle Personen eines Gebietes gezeigt.

http://adressbuecher.genealogy.net/

 

Kirchspiel Karpauen, Kreis Darkehmen mit Einwohnerlisten für die Orte des Kirchspiels

● http://www.Karpauen.de   

 

10.4  Forschungen in Ostpreußen 

 

Göcking: „Der vollkommenen Emigrations-Geschichte.“ Das umfangreiche Werk ist im Originaltext von 1734 einzusehen wie auch auszudrucken. (s.a. Kap. Schrifttum)

● http://www.google.de/books?id=LulBAAAAcAAJ&hl=de

 

Beheim-Schwarzbach: Colonisationswerk in Lithauen, vornehmlich der Salzburger

Seite 170 - 222 enthalten u.a. Ausführungen zum Emigrationspatent, zur Zahl der Emigranten  den Marsch der Emigranten, dem Einladungspatent, dem Empfang in Preußen und die Ansiedelung in Ostpreußen.

● http://archive.org/stream/friedrichwilhel00schgoog#page/n19/mode/2up

   > Auf der rechten Seite des Buches ! , um weiter zu blättern.

 

Goldbeck, Johann Friedrich: Vollständige Topographie des Königreichs Preußen

- Ostpreußische Orte mit staatlicher und kirchlicher Verwaltungszuständigkeit

● http://www.books.google.de/books?id=Mww_AAAAcAAJ... > Buchedeckel ! (zeigt das Original)

 

Niekammer´s Landwirtschaftliches Adreßbuch der Provinz Ostpreußen, Band III

- Angaben zu Höfe von 20 ha aufwärts (s. Schrifttum)

http://www.adressbuch-service.de/site-ga.htm - CD-Bestellung: 29,90 €

 

Die Salzburger und die Kolonisation unserer Heimat nach der großen Pest

von Dr. Kurt Abromeit mit Darstellung der Gedenkmünze von 1832 (Emblem des SV)

http://www.tilsit-ragnit.de/tilsit/ti_salzburger.html

 

Landsmannschaft Ostpreußen e.V.

- u.a. Ostpreußen heute (Kontakt zu den dortigen Deutschen Vereinen)

http://www.ostpreußen.de/  > Landeskunde  oder  > Geschichte

 

Ortsnamen: neue/alte, neue/russ., pol., lit.: Ostpreußenforum

www.ostpreußenseiten.de/links.htm

Ostpreußenlinks: > Links zu Kreisgemeinschaften und Yahoo-Groups

 

Auf den Spuren ihrer Ahnen. Die Faszination d. eigenen Herkunft - für Ostpreußenforscher besonders interessant, u.a. Adressbücher der Kreise Pillkallen, Stallupönen, Insterburg

● http://www.ahnen-gesucht.de   (für weitere Recherche Registrieren erforderlich)

● http://www.ahnenspuren.de      (Seite wie oben)

 

Kreisgemeinschaften

http://www.kreis-gumbinnen.de/    E-Mail: eck.steiner@kreis-gumbinnen.de  

http://www.goldap.de/                      E-Mail: info@goldap.de,

● http://www.Insterburger.de              E-Mail: info@insterburger.de, ,

http://www.tilsit-ragnit.de/kreisgemeinschaft/index.html   

    E-mail : info@tilsit-ragnit.de,

   E-Mail: R.Wiese@lkharburg.de  (Kreisgemeinschaft Schloßberg /Pillkallen)

 

 

Links zu allen Kreisgemeinschaften

http:/www.ostpreußenseiten.de/ > ostpreussenlinks

 

Das Kirchspiel Karpowen im Kreis Darkehmen mit Hinweisen zu Orten und Personen

http://www.Karpauen.de   

 

Postadressen und Telefonnummern der ostpreußischen Kreisgemeinschaften

http://www2.genealogy.net/privat/neumann/Projekt/adressenk.html

 

Territoriale Veränderungen in Deutschland und deutsch verwalteten Gebieten werden dargestellt. Durch Eingabe der „Gemeinde“ kann der Amtsbezirk herausgefunden werden, um dann über eventuell vorhandene Standesamtsunterlagen zu Personendaten zu kommen.

● http://www.territorial.de

 

Umfangreiche und gründliche Angaben aus dem Verwaltungsbereich. Hilfreich u.a. fürs Suchen nach Angaben zu ostpreußischen Ortsnamen (alt/neu -neu/alt, Einwohnerzahl u.a.m.), gegliedert nach Kreisen.

● http://www. verwaltungsgeschichte.de/  > Länder bis 1945 > Ostpreußen > Verwaltungsstruktur

www.gemeindeverzeichnis.de    

 

In Kirchenbüchern und Zivilstandsregistern in polnischen Archiven kann jeweils nach dem gewünschten Ort recherchiert werden.

http://www.szukajwarchiwach.pl/

 

10.5  Kartenwerke und Ortshinweise

 

Hinweis: Viele Karten lassen sich aus dem Internet auf den eigenen Computer herunterladen:

r! auf Karte   > Bild speichern unter …  oder > Ziel speichern unter …

 

Bezug alter Landkarten

http://www.steiner-verlag.de/titel/58446.html

Umfangreicher kartenbestand zum Ansehen:

● http://www.bkg.bund.de (Bundesamt für Kartographie und Geodäsie)

 

Dunlop-Straßenkarten im Großformat mit alten Ortsnamen (ohne östlicher Grenzbereich)

● http://www.kartenmeister.com 

> Check Out Our New Map Images Page ! > Ostpreußen (9 maps) !  > Karte im Kleinformat

 

Messtischblätter (MTB) lassen sich auf vielen Seiten des Netzes ansehen

● http://www.igrek.amzp.pl  

z.B. >Topographische Karten 1:25000 (Meßtischblätter) !  > Karte ausgesuchen !

> Knopf  li vor ausgesuchtem Hauptort !

 

MTB hoher Qualität. Es fehlen die Karten von Trakehnen, Pillupönen und Groß Sodehnen

http://igrek.amzp.pl/mapindex.php?cat=TK25

> skrollen zum Meßtischblatt-Nr. ! > Knopf links vom Hauptort !- erscheint Großformat

(evtl. auch Karte mit alten bzw. mit neuen Ortsnamen)

 

MTB mit bester Qualität (14- u. 1500er Reihe fehlen ganz, 1600er zum Teil)

http://mapy.amzp.pl/tk25.cgi?11,36,50,103

>Kartennr. ! > Knopf unter „Pliki“! öffnet Großformat - -  Karten lassen sich herunterladen: re ! >Ziel speichern unter…, auf dem eigenen Rechner:  Datei !! >  li mapa  !, erscheint Kleinformat, > auf Karte ! erscheint Großformat (evtl. Firefox erforderlich)

 

MTB und viele weitere Karten

http://greif.uni-greifswald.de/geogreif/?map=overview  

>Überblick nach Kartenwerken !, rechts Hauptort oder Kartennr. eingeben > suchen !

unter MTBL  > [+] !  > auf Karte im Kleinformat!

Bundesamt für Kartogafie und Geodäsie - umfangreiches Kartenmaterial

www.bkg.bund.de  > Produkte  >Online-Shop (li)  >Shop Karten (re) > Blattübersicht

> Topographische Karten (Meßtischblätter oder > Karten des Deutschen Reiches (Kreiskk.)

 

Ostpreußische Ortspläne: Auszüge aus Meßtischblättern mit Angabe der Weltkoordinaten

http://www.bildarchiv-ostpreussen.de/cgi-bin/bildarchiv/suche/show_karten.cgi?typ=o

 

Karten zur Lage der Kreise und der größeren Orte, Daten und Beschreibungen des Kreises,

z.T. auch zu den einzelnen Orten.

http://wiki-de.genealogy.net/Portal:xxx  (für xxx alten Kreisnamen einsetzen)

 

Umfangreiche Angaben aus dem Verwaltungsbereich. Hilfreich u.a. für Suche nach ost-preußischen Orten (Namen: alt/neu -neu/alt), Einwohnerzahl u.a.m., gegliedert nach Kreisen.

● http://www.verwaltungsgeschichte.de/  > Länder bis 1945 > Ostpreußen > Verwaltungsstruktur

 

Die Orte (Ortsnamenlisten), Literaturliste

- Beim Klicken auf Ortsnamen werden die mit den Namensänderungen angezeigt.

- Sehr umfangreiche Literaturliste, oft ohne Angabe des Verlegers.

http://home.arcor.de/fritigern/ONamen.htm

   > (li) Ortsnamenliste !  > Ortsnamenveränderungen und ihre Bedeutung

● http://www.kalte-heimat.de

 

Genealogisches Orts-Verzeichnis

- Nach Ortsnameneingabe werden Quellen u. Links für weitere Informationen angegeben.

● http://gov.genealogy.net/search/index   (nicht sehr ergiebig)

 

10.6  Forschung im Salzburgischen

 

Familien- u. Geschichtsforschung bei „SalzburgerEmigranten“ von 1731/32

Die Teilnahme in dieser unabhängigen Liste ist teils kostenfrei, mit Vereinsmitgliedschaft kann Kontakt mit Hobbygenealogen aus aller Welt aufgenommen werden. Durch eine Anmeldung erklärt man sich einverstanden, dass Yahoo! Cookies in seinen Browser speichert werden.

http://SalzburgerEmigranten.de/

 

Mitteilungsbände der Gesellschaft für Salzburger Landeskunde

Inhaltsverzeichnisse sämtlicher fast 150 Bände, wie auch Texte von digitalisierten Beiträgen.

http://www.landeskunde.at/ >Mitteilungsband >Beiträge ab 1860

 

Ortsdatenbank Österreich  mit Daten zu Orten

Datenbank zu 17 529 Ortsteilen in 2 359 Gemeinden, 122 Bezirken und 9 Bundesländern

http://www.innweb.at/map/   

 

Links zu allen Gemeinden des Pongaus

Hinter einer Suchkarte alle Gemeinden befinden sich die Zugänge zu den einzelnen.

http://leader.pongau.org/

 

 

Aktuelles, vielfältige Informationen zum Salzburger Land

http://www.salzburg.gv.at/leader

http://www.bergfex.at

http://www.salzburg.com/wiki/index.php/Hauptseite

 

Beschreibung der Pfleggerichte u.a. im Salzburger Land

Die Erzbischöfe schufen sie ab dem 13.Jahrhundert. In der zweiten Hälfte des 18. Jahrhunderts gab es in Salzburg 33 Pfleggerichte und vier (sechs) Landgerichte.

www.salzburg.com/wiki/index.php/Pfleggericht

 

Hinweise zur Herkunft von Familiennamen

● http://www.salzburg.com/wiki/index.php/Familienname#Herkunftsnamen

 

Österreichische Gesellschaft für Genealogie und Geschichte

http://www.familia-austria.at/

> Forschung: geschichtlichen Beiträgen über relevante Publikationen

> Datensammlungen: personenbezogene Informationen und Datenbanken

   (für intensive Forschung ist eine Mitgliedschaft erforderlich - sonst wenig ergiebig)

 

Institut für Historische Familienforschung (IHFF)

Hinweise zu alten Familienaufzeichnungen, nach der Herkunft, den Berufen und Schicksalen der Vorfahren, der Bedeutung des Familiennamens. Das IHFF sucht in Österreich und in vielen Ländern der ehemaligen Monarchie und in Bayern in kirchlichen und grundherrschaftlichen Aufzeichnungen.

http://www.ihff.at/           

 

Erzdiözese Salzburg

Wer im Salzburgischen in den kirchlichen Matriken forschen möchte, sollte unbedingt erst hier hineinschauen.

http://www.kirchen.net/portal/ >Erzdiözese  >Ahnenforschung: häufig gestellte Fragen

 

Salzburger Landesarchiv mit Hinweisen zu wichtigen Werken

http://www.salzburg.gv.at/themen/se/salzburg/archive  >Beständeübersicht  > Historisches Archiv  > 2. Bücher und Akten der Zentralbehörde: Urbar, Anlaitlibellen, Katasterwerke  u.a.m

 

10.7 Salzburger Schrifttum in Digitalen Bibliotheken

www.salzburger.homepage.t-online.de  > Digitale Bibliotheken

 

          .